Maliah Kandh vor ihrer Hütte bei Kurtumgarh

Maliah Kandh vor ihrer Hütte bei Kurtumgarh (Foto: C.M.)

Asha­ki­ran för­dert gezielt die Adi­va­si-Gemein­schaf­ten (‚Urein­woh­ner’)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.