Abgeschlossene Projekte

Zwei Wai­sen­häu­ser in den Kan­dhmal-Ber­gen, Hil­fe für 100 Kinder

Selbst­hil­fe­pro­jekt für ver­arm­te Wit­wen und Schul­sti­pen­di­um für deren Kinder

Medi­zi­ni­sche Hil­fe für die Kar­unalaya Lepra­s­ta­ti­on in Puri und das Kran­ken­haus des Bana­ba­si Seva Zen­trums in Balliguda

För­de­rung der Solar­ener­gie (Solar­pa­nels, Solar­lam­pen, Solar­was­ser­er­hit­zer, Solar­pum­pen)

Ope­ra­ti­on von Kin­dern mit einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

Bau eines Kran­ken­hau­ses und Com­mu­ni­ty Cent­re in Kurtumgarh

Mutter mit krankem Kind vor der Operation (Foto: C.M.)

Operation von Kindern mit einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

Von 2006 bis 2014 konn­ten vom För­der­kreis Asha­ki­ran (seit 2012 För­der­ver­ein Asha­ki­ran e.V.) mehr als 1500 Kin­der, die an einer Lip­­pen-Kie­­fer-Gau­­men­­s­pal­­te lit­ten, ope­riert wer­den. Die Ope­ra­tio­nen wur­den von Herrn Dr. Sob­han Mishra und sei­nem Team in Bhuba­nes­war durch­ge­führt. Dies war nur mög­lich, da Herr Die­ter und Frau Han­na Paul­mann aus Darm­stadt die Kos­ten für die … Wei­ter­le­sen Ope­ra­ti­on von Kin­dern mit einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

Freude über die neuen Kleider, Vivekananda Childrenhome, Kurtumgarh (Foto: Ashakiran)

Waisenkinder

Der För­der­ver­ein unter­stützt zwei Wai­sen­häu­ser im klei­nen Berg­dorf Kurtum­garh in den Kan­dhmals von Odi­sha. Die Regi­on gehört zu einer der ärms­ten in Indi­en. Es sind vor allem Kin­der aus der Stam­mes­grup­pe der Kan­dh, die in den Kin­der­hei­men ein neu­es Zuhau­se fin­den. Sie erhal­ten dort ein siche­res Heim, eine umfas­sen­de Betreu­ung, gute Nah­rung und vor allem … Wei­ter­le­sen Wai­sen­kin­der

Kinderförderung für verarmte Witwen in Kurtumgarh (Foto: Ashakiran)

Verarmte Frauen und Witwen

Vor allem jun­ge Wit­wen mit klei­nen Kin­dern leben in gro­ßer Not. Sie kön­nen kei­ner fes­ten Arbeit nach­ge­hen, da sie sich um die Kin­der küm­mern müs­sen. Als Tage­löh­ner ver­die­nen sie wesent­lich weni­ger als die Män­ner. Der Ver­ein Asha­ki­ran hat die Frau­en­selbst­hil­fe­grup­pe (SHG) Ish­va­ri in Kurtum­garh initi­iert und unter­stützt deren Akti­vi­tä­ten. Alle zwölf Frau­en der Selbst­hil­fe­grup­pe sind Wit­wen, … Wei­ter­le­sen Ver­arm­te Frau­en und Witwen

Die Krankenstation im Banabasi Seva Samiti Zentrum, Balliguda, der Leiter Herr Panda mit Krankenschwester (Foto: C.M.)

Medizinische Versorgung

Ein Schwer­punkt in der Tätig­keit vom För­der­ver­ein ist die medi­zi­ni­sche Hil­fe. So unter­stüt­zen wir die Lepra­s­ta­ti­on Kar­unalaya in Puri. Wir finan­zie­ren der Kran­ken­sta­ti­on des Bana­ba­si Seva Sami­ti Zen­trums in Bal­li­gu­da  einen Arzt, eine Kran­ken­schwes­ter und die not­wen­di­ge Medi­zin. Lepra­s­ta­ti­on Kar­unalaya Bana­ba­si Seva Samitizentrum

Solaranlage auf dem Dach der Leprastation in Puri (Foto: DESI Technology)

Solarenergie

Indi­en ist ein Land, in dem die Son­ne mona­te­lang scheint. In einer Regi­on wie den Kan­dhmal-Ber­­gen, deren Öko­sys­tem mas­siv durch die Abhol­zung für Feu­er­holz bedroht ist, ist Solar­ener­gie der wich­tigs­te Ener­gie­lie­fe­rant der Zukunft. Oft tage­lang fällt dort der Strom aus. Der För­der­ver­ein Asha­ki­ran e.V. finan­ziert: Solar­an­la­gen, Solar­was­ser­er­hit­zer und Solar­lam­pen. Fir­ma DESI Tech­no­lo­gy Solu­ti­ons Benud­har Sutar, Grün­der der … Wei­ter­le­sen Solar­ener­gie

Ashakiran Community Health Centre vom Förderverein Ashakiran e.V. finanziert und ausgestattet (Foto: C.M.)

Bau eines Krankenhauses mit Community Centre in Kurtumgarh

Von 2006 bis 2014 finan­zier­te der För­der­ver­ein Asha­ki­ran e.V. den Bau des Asha­ki­ran Com­mu­ni­ty Cen­tres und des­sen Aus­stat­tung in Kurtum­garh. Das Kran­ken­haus ist mit einem Ope­ra­ti­ons­aal aus­ge­stat­tet, einer Rönt­gen­ma­schi­ne und bie­tet für 20 Pati­en­ten Platz. Des­wei­te­ren hat das Zen­trum eine Aus­bil­dungs­hal­le, Büro­räu­me und Gästezimmer.